Erste im Sinkflug

FC Rheinland Übach-Palenberg – VfR Übach-Palenberg 0:6 (0:2)

Torschützen: Fehlanzeige

Auch am elften Spieltag behielt unsere 1. Mannschaft die rote Laterne. Nur in der ersten Halbzeit konnte sie zeitweise mithalten, musste aber dennoch bereits zwei Gegentore hinnehmen. Als der VfR II nach dem Seitenwechsel auf 3:0 erhöhte, schien das Spiel gelaufen. Aber unsere Jungs bäumten sich danach noch einmal auf und wollten wenigstens den Ehrentreffer erzielen. Plötzlich ergaben sich einige Großchancen, aber Jonas Geißler und Andy Spreitzer setzten den Ball am Tor vorbei. Auch Nico Pusch mühte sich vorne vergeblich ab, bekam aber ebenso selten Unterstützung wie Benny Störmer am Sonntag zuvor in Würm/Lindern. Als der VfR einen Konter zum 4:0 abschloß, war es auch mit dem kurzen Rheinland-Strohfeuer wieder vorbei. Und es kam am Ende noch schlimmer, denn der VfR schraubte das Ergebnis noch bis auf 6:0. Da zeitgleich der SV Marienberg zu einem Auswärtssieg in Süggerath kam, ist die Tabellensituation jetzt prekärer als je zuvor. Wenn unsere Mannschaft den Abstieg noch vermeiden will, braucht sie nicht nur einen starken Trainer, sondern auch einige starke neue Spieler.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>